Lyrik
 




Was für ein Morgen

(1975, Suhrkamp)


> Lese Proben



Samstag, Bahnhofstraße

Welche Erleichterung auf einmal,
samstags, im Menschengewühl
der Bahnhofstraße,
wenn der Blick auf die steinernen Züge
der Brunnenfigur fällt.
Unbewegt
lächelt die Nymphe ins Leere;
keinem Ziel ergeben,
das läppisch ist.