Stiftung
 


Die Rainer Malkowski Stiftung wurde im Jahr 2005 gegründet.
Zweck der Stiftung ist die Förderung deutschsprachiger Literatur und die Vergabe des Rainer-Malkowski-Preises.
Die Preissumme beträgt 30.000 Euro, der Rainer-Malowski-Preis ist damit einer der höchstdotierten Literaturpreise.

Jury: Michael Krüger, Peter Hamm, Holger Pils.

Rainer-Malkowski-Preisträger 2014:
Daniela Danz und Mirko Bonné

Rainer-Malkowski-Stipendien 2014:
Nadja Küchenmeister und Carl-Christian Elze


© E. v. Schichow


Daniela Danz


Daniela Danz, geboren 1976 in Eisenach, lebt in Kranichfeld. Sie studierte Kunstgeschichte und Germanistik. Seit 2002 ist sie freiberufliche Autorin und Kunsthistorikerin. 2010 gründete sie die Internationale Schülertextwerkstatt svolvi und bekleidet seitdem einen Lehrauftrag an der Universität Hildesheim. Seit Juni 2013 leitet sie das Schillerhaus in Rudolstadt. Zuletzt erschien ihr Gedichtband V, 2014.



© Brigitte Friedrich


Mirko Bonné


Mirko Bonné, geboren 1965 in Tegernsee, lebt in Hamburg. Neben Übersetzungen von u. a. S. Anderson, R. Creeley, E. E. Cummings, E. Dickinson, J. Keats und W.B. Yeats veröffentlichte er bislang fünf Romane und fünf Gedichtbände sowie Aufsätze und Reisejournale. Mirko Bonné wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Prix Relay du Roman d’Evasion, 2008 und dem Marie Luise Kaschnitz-Preis, 2010. Sein Roman Nie mehr Nacht war 2013 für den deutschen Buchpreis nominiert. 2012 erschien sein Gedichtband Traklpark.



© Franziska Buddrus


Nadja Küchenmeister


Nadja Küchenmeister, geboren 1981 in Berlin, lebt dort. Sie studierte Germanistik und Soziologie in Leipzig. Alle Lichter, ihr erster Gedichtband, 2010, wurde zum Buch des Monats gewählt und sie erhielt das Hermann-Lenz-Stipendium dafür.
Küchenmeister wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Mondseer Literaturpreis. 2014 erschien ihr Gedichtband Unter dem Wacholder.



© Christoph Busse


Carl-Christian Elze


Carl-Christian Elze, 1974 in Berlin geboren, lebt in Leipzig. Er studierte Biologie und Germanistik, und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Elze schreibt Gedichte, Prosa, Drehbücher und Libretti. Sein letzter Gedichtband ich lebe in einem wasserturm am meer, was albern ist erschien 2013, sein Erzählband Aufzeichnungen eines albernen Menschen 2014.


> http://www.badsk.de

> Rainer-Malkowski-Preisträger 2006: Manfred Peter Hein
> Rainer-Malkowski-Preisträger 2008: Adolf Endler, Kurt Drawert
> Rainer-Malkowski-Preisträger 2010: Angela Krauß
> Rainer-Malkowski-Preisträger 2012: Christoph Meckel, Lutz Seiler
> Rainer-Malkowski-Preisträger 2016: Klaus Merz, Efrat Gal Ed


.